Europo, nadchodzimy!

Gra kolejowa jedzie do Europy!

Drodzy miłośnicy kolei,

Wkrótce czekać na Was będzie nowiutki scenariusz w Rail Nation: EUROPA!
A jeśli myślicie, że zrobiliśmy tylko nową mapę, to mocno się mylicie. Scenariusz europejski zawiera wiele nowych funkcji, które chcemy teraz krótko przedstawić.

Czemu Europa?

Gra na prawdziwej mapie z realnymi miastami i realistycznym krajobrazem jest po prostu fajniejsza. Po scenariuszu USA zdecydowaliśmy się na scenariusz europejski, jako że większość naszych graczy stąd pochodzi, a wiele legendarnych lokomotyw było produkowanych i jeździło po torach Europy.

Co nowego?

Podczas, gdy scenariusz USA skupiał się na walce między wschodem i zachodem, przejęciach miast i magazynów, w Europie czeka jeszcze więcej interesujących nowości. Szybko omówię tutaj największe zmiany. Jeśli chcecie wiedzieć więcej, zajrzyjcie na serwer PTR, gdzie możecie też dzielić się swoimi pomysłami, pomóc wyszukiwać błędy i udoskonalać balans gry. Chodzi o to, aby ta wersja miała nieskazitelny start.

Mapa

Elementy mapy Europy w Rail Nation.

Aby mapa europejska była jak najbardziej realistyczna, ale jednocześnie sprawiedliwa, całkowicie przerobiliśmy edytor, który używamy do tworzenia map. Nie tylko ulepszyło to wygląd (dostępne są teraz tunele), ale dało szansę na wprowadzenie nowych funkcji. Nowe narzędzia analityczne pozwalają nam tak rozmieścić miasta i przedsiębiorstwa, aby wszyscy gracze i miasta mieli równe szanse na wygraną.

Interfejs użytkownika

W scenariuszu europejskim wprowadzimy przerobiony interfejs użytkownika, który wielu graczy zna już z aplikacji mobilnej. Dołożymy do tego szereg zmian, które usprawnią poruszanie się po grze przy pomocy myszki i upewnimy się, że gra wygląda dobrze także na dużych ekranach.

Walka regionów

Jak zawsze, na mapie jest 50 miast. Wybraliśmy oczywiście 50 metropolii europejskich. W scenariuszu europejskim miasta są podzielone na 10 regionów, po 5 miast w każdym. Regiony te walczą o dominację europejskiej branży kolejowej w specjalnym rankingu.

Prezydenci

W każdym regionie gracze wybierają swojego prezydenta. Prezydent może wyznaczyć innych graczy do rady ministrów i podejmować wspólnie z nimi ważne dla danego regionu decyzje.

Burmistrzowie

Regiony mają prezydentów, a poszczególne miasta – burmistrzów i rady miasta, które podejmują ważne dla miasta decyzje.

Atrakcje

Każde miasto ma teraz swoją oryginalną atrakcję, na przykład w Paryżu jest to Wieża Eiffla. Aby podnieść poziom atrakcji, trzeba dostarczyć do niej towary i pieniądze. Podnoszenie poziomu atrakcji jest potrzebne dla rozwoju miasta. Dodatkowo pozwala to zdobyć sporo punktów do rankingu regionów.

Przystanie i statki

Każdy region ma swój port (zatem jest ich w sumie 10). Port pozwala dostarczać i odbierać wszystkie odblokowane towary. Poza tym na morzach kursują statki, które wymieniają towary między portami. Prezydenci mogą decydować o tym, które towary powinny być transportowane przez statki.

Specjalne trasy

Pewne odcinki torów na mapie nie są dostępne do budowy dla pojedynczych graczy, ale wymagają wspólnych inwestycji. Po zakończonej budowie taka trasa będzie dostępna dla wszystkich graczy. Te specjalne trasy łączą ze sobą sąsiadujące regiony.

PTR

Będzie nam bardzo miło zobaczyć jak najwięcej z Was na serwerze PTR. Zobaczycie tam nie tylko wspomniane wyżej nowe funkcje, ale cały szereg innych, mniejszych zmian.

Pamiętajcie jednak, że nie wprowadziliśmy jeszcze wszystkich elementów mapy. Niektóre z głównych funkcji też nie są jeszcze dostępne, na przykład burmistrzowie.

Udanej podróży!

Bruno

18 thoughts on “Europo, nadchodzimy!

  1. Hallo Triple xXx,
    in Steam over Europe kann man mit Hilfe der Spezialstrecken zwar in eine andere Region ziehen, aber du bleibst immer deiner Startregion zugehörig.
    Ost und West gibt es nur bei USA-Servern. Auch dort bleibst du immer deiner Startfraktion zugehörig, wenn du in eine Stadt der anderen Fraktion ziehst.
    Viele Grüße
    Skadi

  2. Hallo,
    wie kann man die Region wechseln … nach einem Umzug von Ost nach West ?

  3. Ich kenne die ganze Handhabunng vom Classic – Sever , aber ich muß sagen,daß sich diese Menüführung auf dem Europaserver extrem verschlechtert hat. Ich hoffe,daß so schnell wie möglich die Menüführung von der Classicversion übernommen wird. Außerdem ist die Landschaft ,die sich vorher schon nicht sehr an der Realität befand , jetzt noch unrealistischer. Die Loks & Waggons sind vom Aussehen auch noch unrealistischer geworden. Bisher konnte man wenigsten noch ein paar Details erkennen,jetzt dagegen ist alles unscharf & verschwommen. Die Farben sind bei Loks ,Waggons & Wappen auch schlechter geworden.
    Ansonsten finde ich die dazugekommenen Ideen sehr gut.Mal sehen ob man es auch zeitlich schafft,alles zusätzliche zu bewältigen.

  4. Hallo Gunnar, schade dass euch das neue Design nicht so gut gefällt. Vielleicht brauchst du aber auch nur ein bisschen, um dich daran zu gewöhnen. Es wird auf jeden Fall weiter daran gearbeitet, zum Beispiel werden die von dir angesprochenen Zoomstufen verbessert!

  5. Ich habe das Europa-Szenario und die Classic-Version mal ein paar Freunden gezeigt und sie um ihre Meinung gebeten, einen spontanen ersten Eindruck. Dabei schnitt Classic besser ab – die Grafik dort ist stimmiger, und die Größenverhältnisse auch. Bei Europa sind die Lokomotiven etwas groß geraten, und herauszoomen geht schlicht nicht – irgendwann erscheint dann etwas völlig unübersichtliches, das nur entfernt an eine Karte erinnert. Es könnte genausogut ein abstraktes Gemälde sein.
    Die Rechte des Bürgermeisters und des Präsidenten sind nicht jedermann klar, noch ist es die Reihenfolge, in der die Aufgaben abgearbeitet werden müssen. Diese ist jedenfalls völlig anders als bei den Classic- Servern. Tatsächlich erinnert das Handling sehr an die RN App, die ich nicht so gern spiele, eben weil die Klickpfade völlig anders sind. Es bleibt die Frage, ob ich eine App auf dem PC will, oder doch lieber ein „richtiges” Spiel…
    Gruß,
    Gunnar

  6. Wir überarbeiten den Spieleinstieg gerade. Der neue Spieleinstieg wird es Einsteigern und Umsteigern vom alten Client einfacher machen, sich zurecht zu finden.
    Dazu zeigen wir darin auch, wo die Stärken des neuen Clients liegen. Denn es sind einige Dinge enthalten, die wir schon lange einbauen wollten.
    Aktuell arbeiten wir an ANapssungen an den Browser, zum Beispiel an Tool Tips.

  7. Ich finde das Europa-Spiel überhaupt nicht gut und total verwirrend.
    Wer nun zuerst hier spielt, mag ja mit der Bedienung klar kommen. Aber ich spiele auf den Classic-Servern und finde dort das Tutorial und die Werkzeuge viel ansprechender.

  8. Danke für das Lob!

    Je nach Gewinnspiel ermöglichen wir auch eine Teilnahme über das Forum oder per Email.

  9. Wir sind auch sehr gespannt. Auf den USA-Servern haben sich die Spieler in den ersten Runden auch auf die berühmtesten Städte gestürzt. In den weiteren Runden haben sich Allianzen gebildet, die Städte nach taktischen Gesichtspunkten ausgewählt haben.
    Dazu sorgen wir durch Spielmechanismen dafür, dass die Spieler nicht zu ungleich auf Städte und Regionen verteilt werden.

  10. Schau dir am besten mal auf dem PTR an, wie die Features funktionieren. Wir werden die Features hier auch demnächst vorstellen.

  11. 1. Einloggen
    2. Neuer Spielwelt beitreten
    3. Bei Wähle dein Land Öffentlicher Testserver (PTR) auswählen
    4. Avatar erstellen

    Viel Spaß!

  12. – Kann man einen Präsidenten/Bürgermeister auch abwählen, wenn er seine Arbeit nicht mehr gut macht oder OFF ist, garnicht mehr im Spiel ist? Gibt ja genug Spieler, die sich als die Größten halten und doch nur arme Würstchen sind.

    – Kann man die Region wechseln, wenn einem der Präsident der Region nicht zusagt bzw. man ist mit seiner Arbeit nicht zufrieden?

    – Ist der Präsident im Endeffekt ein Diktator oder muß er sich abstimmen mit den Bürgermeistern? Wird der Präsident von den Bürgermeistern gewählt?

    – Was ist mit Dörfern, die mehr oder weniger aufgegeben wurden und die keinen Bürgermeister stellen oder so klein sind, das sie im Gegensatz zu den anderen eigentlich bei der Beratung des Präsidenten keine Rolle spielen dürften? >>> Daraus folgende >>> Gibt es da innerhalb der Region noch mal einen Wettbewerb unter den Bürgermeistern, weil nur x (zum Beispiel 6) von 10 Bürgermeistern den Präsidenten wählen und beraten können? Zum Beispiel nur die 6 Bürgermeister von den Städten mit den 6 höchsten Level der Stadt innerhalb der Region.

  13. Das mit Europa und dem APP Design finde ich sehr spannend, auf dem PTR sieht man auch das es ein grosses Sprachengewirr gibt, wenn es einen Deutschen Europaserver gibt , wäre es anzunehmen das in der Region Deutschland die Hölle los ist, soll das international laufen oder Regional !
    Das kann sehr entscheidend werden wie es spielbar wird, bzw. ob es kommunikationsmässig läuft !

  14. Das neue desein ist gut und gefällt mir.
    wenn jetzt noch das Spiel / Europa so gut wird dann macht es noch mehr spass zu spielen.
    Leider bin ich nicht bei Facebook registriert und werde mich nicht dort registrieren , es ist nur schade so kann ich nicht am gewinnspiel teilnehmen.
    mit freundlichem gruß nachtzug

Dodaj komentarz